Landes-Knittel-Turnier

Landes-Knittel-Turnier des OÖ Seniorenbundes ging in Thalheim bei Wels über die Bühne

Das diesjährige Landes-Knittel-Turnier des OÖ Seniorenbundes ging bei wechselhaftem Wetter in Thalheim bei Wels über die Bühne. 25 „Moarschaften“ aus ganz Oberösterreich versuchten den Turniersieg für sich zu entscheiden, der Ortsgruppe Meggenhofen aus dem Bezirk Grieskirchen ist das auch gelungen. In Anwesenheit von Sportlandesrat Markus Achleitner, dem Landesgeschäftsführer Mag. Franz Ebner sowie dem Landessportreferenten Walter Berger des OÖ Seniorenbundes und dem Bürgermeister von Thalheim Andreas Stockinger sorgten die teilnehmenden Ortsgruppen nicht nur für eine tolle Stimmung, sondern auch für spannende Duelle.

Franz Ebner hob neben den sportlichen Leistungen insbesondere die Gemeinschaft hervor, die während des gesamten Turniers spürbar war. „Die sportlichen Aktivitäten des OÖ Seniorenbundes sollen den Seniorinnen und Senioren die Gelegenheit bieten, zusammenzukommen und in guter Gesellschaft etwas Gutes für ihre körperliche wie auch geistige Fitness zu tun. Beim heurigen Landes-Knittel-Turnier zeigte sich eindrucksvoll, wie Gemeinschaft gelebt werden kann.“, so Ebner.

„Ich möchte mich sehr herzlich bei unserem Landessportreferenten Walter Berger, dem Bezirksobmann von Wels Land Franz Traunmüller, der Ortsgruppe Thalheim mit Obmann Fritz Gatterbauer sowie dem Fachwart für Knitteln Herbert Scheiböck für die perfekte Organisation und Durchführung dieses Turniers bedanken“, bedankt sich der Landesgeschäftsführer bei den Funktionärinnen und Funktionären des OÖ Seniorenbundes.



© 2021 - OÖVP - ooevp.at