Landeswallfahrt des OÖ Seniorenbundes

Die diesjährige Landeswallfahrt im Stift St. Florian stand im Zeichen des Dankes!

Die Landeswallfahrt des OÖ Seniorenbundes, die anlässlich des 950 Jahr Jubiläums im Stift St. Florian stattgefunden hat, zog über 1500 Seniorinnen und Senioren in die Marktgemeinde St. Florian. Die Seniorenorganisation mit Landesobmann LH a.D. Dr. Josef Pühringer und Landesgeschäftsführer Mag. Franz Ebner widmete die erste Großveranstaltung nach der Pandemie der Dankbarkeit. Insbesondere für die Seniorinnen und Senioren war das vergangene Jahr kein einfaches. Neben der erhöhten gesundheitlichen Vulnerabilität waren es vor allem die Einschränkungen des sozialen Lebens, die den älteren Bürgerinnen und Bürgern zu schaffen machten. Für den OÖ Seniorenbund ist es keine Selbstverständlichkeit, dass Triagen und noch tiefgreifendere Maßnahmen verhindert werden konnten. Für den Kraftakt, den die Politik und die gesamte Gesellschaft zur Eindämmung des Virus geleistet haben, gilt es dankbar zu sein. Deshalb wurde diese diesjährige Landeswallfahrt speziell diesem Thema gewidmet.

Den Festgottesdienst leitete Diözesanbischof Dr. Manfred Scheuer mit den Konzelebranten, dem Generalabt von St. Florian, Probst Johannes Holzinger und dem Landesseelsorger des OÖ Seniorenbundes, dem emeritierten Abt des Stiftes Schlägl Mag. Martin Felhofer. Im Beisein von Landesobmann LH a.D. Dr. Josef Pühringer, Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer, dem Bürgermeister von St. Florian, Bernd Schützeneder sowie Landesgeschäftsführer Mag. Franz Ebner wurden zwei Festgottesdienste gefeiert. Im Anschluss an die beiden Messen wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einer gemeinsamen Agape in den Stiftshof eingeladen.

„Die schwierigste Zeit im Zusammenhang mit der Pandemie scheint nun endlich überwunden zu sein. Nun gilt es der Dankbarkeit, dass wir in Oberösterreich gut durch diese Krise gekommen sind, Ausdruck zu verleihen. Mit unserer heurigen Landeswallfahrt wollten wir bewusst ein solches Zeichen setzen. Die Pandemie hat gezeigt, dass vieles, was selbstverständlich scheint, in Wahrheit etwas ist, wofür wir dankbar sein dürfen. Ich möchte mich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern dafür bedanken, dass sie an dieser würdigen Feier teilgenommen haben. Es ist schön, nach der Zeit ohne großen Veranstaltungen endlich wieder zusammenkommen zu können.“, so der Landesobmann des OÖ Seniorenbundes LH a.D. Dr. Josef Pühringer.

 

>>> Hier geht's zu den Fotos

v.l.n.r.: Der Landesobmann LH a.D. Dr. Josef Pühringer, der Bürgermeister von St. Florian Bernd Schützeneder, der Generalabt des Stiftes St. Florian Probst Johannes Holzinger, die Bezirksobfrau von Linz Land Josefine Richter, Diözesanbischof Dr. Manfred Scheuer, Landesgeschäftsführer Mag. Franz Ebner, Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer, Landesobmann-Stellvertreter LH-Stv. a.D. Franz Hiesl und der emeritierte Abt des Stiftes Schlägl Mag. Martin Felhofer vor dem Altar der Stiftsbasilika St. Florian (Bildquelle: OÖ Seniorenbund)



© 2021 - OÖVP - ooevp.at