Senioren in das digitale Zeitalter begleiten, nicht hineinzwingen

Anlässlich der 3. IRA Fachkonferenz zum Thema „Digitalisierung: Neue Power für die Regionen!

Das Institut für Europa, kurz IRA, hat in Linz eine Fachkonferenz zum Thema „Digitalisierung: neue Power für die Regionen“ veranstaltet. OÖ-Seniorenbund Landesobmann LH a.D. Dr. Josef Pühringer hielt im Zuge dieser Konferenz ein Referat zum Thema „Digitalisierung und Senioren“. 

„Mit Zwang geht gar nichts. Schon gar nicht bei den Seniorinnen und Senioren und dem Thema Digitalisierung. Es muss unser gemeinsames Ziel sein, die Senioren in das digitale Zeitalter zu begleiten und nicht zu zwingen. Als OÖ-Seniorenbund sind wir ständig bemüht, bestmöglich mit Bildern und Informationen zu unterstützen, aber alles auf freiwilliger Basis. Denn eines muss uns klar sein: Es handelt sich bei den Neuerungen im Zuge der Digitalisierung um Angebote und nicht um Verpflichtungen! Deshalb fordere ich, dass immer die Möglichkeit einer analogen Alternative besteht, wenn diese benötigt wird “, so die Ausführungen von Pühringer.

Gefahr von Cyberkriminalität für Senioren besonders hoch! 

Das Internet bringt auch Gefahren mit sich. Die Zahl an gemeldeten Delikten in Bezug auf Cyberkriminalität hat sich in den letzten Jahren versiebenfacht.
„Offensichtlich haben Kriminelle im Internet die Zielgruppe der Senioren für sich entdeckt. So werden täglich massenweise falsche Lockangebote speziell für Senioren ins Internet gestellt. Auch ich bekomme mehrere solcher kriminellen Machenschaften jeden Tag. Leider hört man immer öfter von Senioren, die sich von diesen höchst professionellen Angeboten verleiten lassen und Opfer dieser kriminellen Machenschaften werden. Es braucht hier mehr verstärkte Maßnahmen im Kampf gegen die Cyberkriminalität, vor allem zum Schutz der Senioren“, plädiert der Landesobmann für mehr Sicherheit im Internet.

OÖ Seniorenbund Landesobmann LH a.D. Dr. Josef Pühringer, Landtagspräsident Max Hiegelsberger, Minister für Wissenschaft und technologische Entwicklung, Höhere Bildung und Informationsgesellschaft der Republika Srpska, Bosnien und Herzegowina, Srdan Rajčević; und Landeshauptmann a.D. Vorsitzender des IRE Österreich Univ. Prof. Dr. Franz Schausberger (Bildquelle: OÖ Seniorenbund).



© 2022 - OÖVP - ooevp.at